Dienstag, 26. November 2013

"Pilzzeit" (Zipfelmützenschal / Schlupfmütze / Zipfelmütze)

Kaum war sie fertig, war sie auch schon weg. Kein Wunder, oder?

Oberherzige Fliegenpilzmütze aus rot-weissem und grünem Punktefleece, bestickt mit Tieren, die zur Pilzzeit auch im Wald zu finden sind:

nämlich Igel .....









..... und Reh.








Mit langer Zipfelkapuze, die super schön fällt.








Der kleine Igel hat ein Stachelkleid aus weichem Kuschelnicky bekommen und lädt deshalb zum Streicheln ein. Das Rehlein hat eine Schleife aus türkisem Glitzergarn bekommen.







Der breite Schal kann einfach und schnell über Anorak oder Mantel drübergezogen werden und der Hals ist immer warm. Egal, ob der Reissverschluss darunter ganz bis nach oben gezogen ist oder nicht.





Die Weite kann unter dem Kinn mit einer Gummikordel reguliert werden. Die Ösen für die Gummikordel wurden liebevoll mit der Nähmaschine genäht.










Die Mütze ist innen gefüttert mit Baumwoll-Jerseys. Vorne am Mützenrand musste es natürlich dieser süsse Fliegenpilz-Jersey sein, der passt ja exakt und ist einer meiner Lieblingsjerseys. Durch das Jersey-Futter wird der Wind gut abgehalten und die Haare fliegen weniger beim Ausziehen der Mütze.




Bitte Masse beachten und Kind unbedingt vorher ausmessen! Dabei Massband unter dem Kind anlegen. Der Umfang der Öffnung um das Gesicht beträgt max. 47 cm.  

Der Kopfumfang ist dabei weniger wichtig, meine Süsse hat einen Kopfumfang von 52 cm.






Und jetzt ist noch schnell Zeit für Pilze bei Meitlisache, Made4Boys, Kiddikram und Pamelopee.


Liebe Grüsse 
Julia


Stickdatei: hier


Bereits verkauft


1 Kommentar:

  1. Gefällt mir, gefällt mir, gefällt mir! Ob ich so was auch schaffen würde....??? Hmmmm.....die finde ich echt total knuffig!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...