Montag, 27. Juli 2015

Der Hosenrock - ein Mädchentraum für alle Fälle (Probenähen für mamasliebchen, Gr. 134)


Hosenrock?
Ja, gibts den noch?
Jahaaa, es gibt ihn endlich wieder - denn Saskia von mamasliebchen hat ihr zweites E-Book, den "#2 Hosenrock", herausgebracht





Ein Hosenrock ist im Sommer doch ein echter Klassiker. Er ist luftig und leicht und bietet dennoch die Vorzüge einer Hose - wichtig bei Kindern, die gerne klettern, Fahrrad fahren, toben ... dooooch, auch Mädchen tun das *gacker*.


 

Ihr bekommt das Schnittmuster in zwei verschiedenen Ausführungen. Eine weite Version, die wie ein Rock aussieht und schwingt, und eine etwas schmalere Form, die eher einen femininen Shorts-Charakter hat. 




Ich habe während des Probenähens 3 Mal die weit schwingende Version genäht, weil ich die so wunderbar mädchenhaft finde. Furchtbar bequem und trotzdem so zauberhaft wie ein Rock.




Auch bei der Materialwahl seid Ihr so ziemlich frei, denn Ihr könnt sowohl Webware als auch Jersey verwenden. Ich zeig Euch hier unser 1. Modell, das ich aus zarter türkiser Webware genäht habe.




Im E-Book ist die weite Hosenrock-Version von Grösse 62 - 140 enthalten, die Shortvariante sogar in den Grössen 62 - 164.




Der Hosenrock kann mit Bündchen, mit Jerseybund oder mit Webwarebund genäht werden. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und alles ist wirklich sehr detailliert erklärt.

 




Ich habe alle meine 3 Hosenröcke mit Feinstrickbündchen genäht, weil ich das einfach am angenehmsten fürs Kind und so schön elastisch finde. Ausserdem muss kein extra Gummiband eingezogen werden, wie es bei Jerseybund oder Webwarebund nötig ist.




Bei  diesem Bündchen habe ich, weil es einfach so schön passt, Blumen-Ösen von Huups eingestickt und ein knallpinkes Band eingezogen. Eigentlich ein Schnürsenkel, der perfekt passt.




Im E-Book wird ausserdem gezeigt, wie aus dem Schnitt eine Ballonshorts oder sogar eine herbst-/wintertaugliche Knickerbockerhose genäht werden kann. Ich sag Euch, ich hab zwar 3 Hosenröcke genäht, aber ich bin noch laaaange nicht fertig, ich hab da noch so ein paar viele Ideen ...




Was dieses E-Book meiner Meinung nach auch noch auszeichnet, ist die wirklich sehr ausführliche, bebilderte Anleitung von 63 Seiten. Da bleibt keine Frage offen, denn sogar die Fachbegriffe werden erklärt und viele Tipps rund ums Nähen gegeben. Auch für Anfänger ist das Nähen mit dieser Anleitung deshalb problemlos möglich!

 


Auch drei verschiedene Varianten des Kräuselns werden im E-Book gezeigt. Ich habe bei diesem Hosenrock zuerst mit Framilon gerafft (auch das wird ganz genau erklärt) und das Bündchen dann mit der Overlock angenäht.




Hach, ich liebe diesen femininen Charakter des Hosenrocks! Und so luftig .... bei den Temperaturen jenseits der 30 Grad, die während des Probenähens geherrscht haben, eine Wohltat. Wobei Bilder überhaupt erst am Abend möglich waren, sonst wären wir zerflossen ....




Immer, wenn ich diesen Hosenrock anschaue,  denke ich "Aloha Hawaii" ..... so ein toller Stoff! Und wisst Ihr, was auch noch so toll an diesem Schnitt ist? Er ist wirklich wahnsinnig schnell genäht - und macht so viel her, egal wie Ihr es anstellt.




 Saskia, ich dank Dir von Herzen, dass ich bei diesem Probenähen dabei sein durfte! Danke für diesen wirklich zauberhaften Schnitt, für die perfekt ausgearbeitete Anleitung und für Deine wundervolle Art!



#2 Hosenrock von mamasliebchen bekommt Ihr übrigens hier.

 
Liebe Grüsse
Eure Julia


Verlinkt:  Meitlisache, Kiddikram, Pamelopee und Out Now

 

Kommentare:

  1. Toll!
    Wirklich toll!
    Ich hatte schon auf Facebook die eine oder andere Variante gesehen, aber ich glaub, deine hat mich jetzt überzeugt, dass ich doch noch den Schnitt brauche :-)

    LG Lore

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich zauberhaft!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht tatsächlich supersommerluftigleicht aus ;D
    glg Natalie

    AntwortenLöschen
  4. That is an extremely smart written article. I will be sure to bookmark it and return to learn extra of your useful information. Thank you for the post. I will certainly return.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...