Donnerstag, 20. Februar 2014

Ein Trau-Di für Angelina

Auf Bestellung genähtes und personalisiertes Trau-Di aus der Famile der Mutmacher



Ein "Trau-Di"? 
Ja, was ist denn das?
Kennt Ihr nicht?
Na, ganz einfach, das ist ein "Trau Dich".
(Wie Trau-Di ursprünglich entstand und zu ihrem Namen kam, könnt Ihr hier nachlesen).




Da die kleine Angelina ein eher ängstliches Mädchen ist, fragte mich ihre Mutter, ob ich für Angelina nicht auch so ein kleines Mutmacherchen nähen könnte.





Denn so ein "Trau-Di" (bei uns inzwischen nur noch liebevoll "Trudi" genannt) macht Mut und traut sich einfach alles. "Trau-Di" kann den Mund öffnen .....

 



 ..... und ihre wunderschönen weissen Zähne zeigen. OK, wie man sieht, muss Angelina ihrem Trau-Di noch zeigen, wie man richtig Zähne putzt, hat "Trau-Di" doch lauter Löcher in den Zähnen.




Ups, aber was versteckt sich denn da im Mund von "Trau-Di"? 
Zeig mal her, "Trudi"!




Denn das Faszinierendste an "Trau-Di" ist, dass sich in ihrem Mund eine lange Zunge versteckt, die ganz herausgezogen werden kann und die "nach Gebrauch" jedes Mal zuerst liebevoll wieder eingerollt und im Mund verstaut wird. Dadurch kann "Trudi" alle kleinen Sorgen einfach so auffressen. Oder aber z.B. auch Buchstaben, die schwer zu sprechen sind, mit ihrer Zunge ausspucken.





Und damit jeder gleich weiss, dass "Trau-Di" nur und ausschliesslich ihre Angelina beschützt, ist der Name auf "Trau-Di"s Zunge aufgestickt. Noch dazu mit Nachtleuchtgarn, das im Dunklen leuchtet. So findet Angelina ihr "Trau-Di" sogar nachts und sieht, dass "Trau-Di" sie beschützt. 




"Trau-Di" kann alle möglichen Sachen verschlucken und stellt ganz viel Unsinn an. Aber wer könnte "Trau-Di" bei diesem Blick schon böse sein .... 




"Trau-Di" ist aus kuschelweichem Plüsch genäht und eignet sich dadurch wunderbar zum Schmusen und Trösten. Innen ist sie bis zu den Ohren komplett mit Jersey gefüttert.





"Trau-Di" hat sich bereits auf die lange Reise zu Angelina gemacht, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wird. Ihre Bilder zeigt sie aber noch bei Meitlisache, Made4Boys, Kiddikram und Pamelopee.



Liebe Grüsse
Eure Julia


Schnittmuster: eigener Schnitt


Bereits verkauft



1 Kommentar:

  1. Jetzt habe ich gerade entdeckt das Du aus dem Raum Sursee kommst... hihi ich auch, wohne 10 Minuten von Sursee weg :-)
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...