Montag, 2. September 2013

Teddy-Jeans (Gr. 110/116)

Ne, nach dieser Hose hier hatte ich einfach noch nicht genug, denn der verspielte Schnitt der Jeans ist einfach zu süss. Die Jeans ist zwar einerseits figurbetont, lässt aber andererseits wirklich genug Spielraum zum Wohlfühlen. Schade, gibts den nicht in Damengrösse ... ;o)




Diesmal allerdings aus lustigem Teddy-Jeansstoff mit vielen Bären, Luftballons und Blumen. Auch dieser Jeansstoff ist schön stretchig und nicht zu dick




Mit verstellbarem Gummibund und 2 kontrastfarbig abgesetzten Hosentaschen oben, einem Sattel aus lila Jeansstoff hinten ...




... und 2 kleinen, echten Taschen über den Knien.  Für Raupen, Regenwürmer und so ...




Die Hose hat etwa 7/8-Länge und ist durch die bezaubernde, sogenannte "Tulip-Form", ein richtiger Hingucker. Die doppelt gearbeiteten Godets sind super aufwändig zum Nähen ..., umspielen aber die Beine so schön und wippen bei jedem Schritt.




In den Kniekehlen kann man die Hose je nach Lust und Laune mit blau-weiss karierten Bändchen hochraffen.




Tja, was soll ich sagen, die nächste Jeans ist schon in Arbeit ...


Die Teddys dürfen jetzt aber erstmal in meinen Shop und zu den Meitlisache.

Liebe Grüsse  
Julia



Stoffe: Stretchjeans "Baby Teddy" (Hilco) vom örtlichen Stoffhändler. Gelber Punkte-Baumwollstoff von Tante Ema.


 

Kommentare:

  1. Zwar aufwendig aber super schön.
    Ich mag Schnitte die mehr Zeit benötigen. Aber manchmal brauche ich auch schnelle Ergebnisse.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
  2. Super lieb & danke für dein Kommentar zur Kickergarderobe. Nein wir haben keinen Kicker zum zerlegen ....... lach.
    Google mal da findest die Figuren ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. wow..soviele Details..und sehr sehr süß....glg emma

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...