Montag, 14. Januar 2013

"Rosanna", Monsterchens Herzensdame


Und es begab sich etwa 3 Wochen nach seiner Geburt, dass Zacky, das kleine Zahnmonster, unstillbare Sehnsucht nach einer Freundin verspürte. Nicht nach irgendeiner Freundin. Nein, nach einer Zahnmonsterfreundin. Und da sie seine Herzensdame werden sollte, musste sie auch Herzchen mitbringen. So weit, so gut.

"Rosanna", Zackys Herzensfreundin (der Name war schnell gefunden), musste aber jetzt sofort und noch heute geboren werden. Soviel zur Sonntagsplanung...

So entstand also am gestrigen Sonntag Monsterfräulein "Rosanna":




Nicht nur Rosannas Zähne sind mit fluoreszierendem Garn gestickt worden, nein, auch das Weisse Ihrer Augen! Dadurch leuchten Zähne und "Augenringe" im Dunklen. Ich sag' Euch, das schaut so genial im Dunklen aus. Nie wieder muss das Kind nachts ein Monster suchen, denn das Monsterchen leuchtet schon von Weitem ...

Rosanna ist genau wie Zacky ca. 10 cm hoch und passt super in die Kinderhand - und auch sonst überall hin ...

Rosanna besteht aus pinkem, kuschelweichem Plüsch und ist leicht gefüllt mit Füllwatte. Arme und Beine mussten wieder aus lila Fasnachtsstoff genäht werden.





Rosanna hat die erste Nacht bei uns (leuchtend) gut überstanden. Und wie Ihr seht, sind Zacky und Rosanna bereits unzertrennlich:





Da Töchterchen und ich schon weitere dumme lustige Ideen für weitere Monsterchen haben, fürchte ich sehr, dass Familie Monster noch weiter wachsen wird. Dann allerdings sollte ich mich um eine monstermässige Transportmöglichkeit für ausserhalb des Hauses bemühen ... 


Liebe Grüsse an Euch alle und ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare zu Zacky Zahnmonster. Falls jemand von Euch so ein Zahnmonsterchen möchte: einfach melden, ich würde es auch platt drücken und als Brief nach Deutschland verschicken. Auch ein deutsches Konto wäre vorhanden ;o))

Julia


Kommentare:

  1. Die sind wirklich suuuupper nieedlich die beiden. :)
    ein tolles Paar. :)

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    oh wow die sind ja goldig!!!!

    Echt schön!!

    Gruß Nina!

    AntwortenLöschen
  3. Ach Gott, sind die goldig! :-)
    Schade, dass meine Kinder dafür schon zu groß sind.
    Lieben Gruß von
    Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...