Mittwoch, 3. Juni 2015

"Endless Summer" (Probenähen für klecksMACS, Gr. 134)


Wieso nur muss ich bei diesem Rock immer sofort an Petticoat, Rock´n Roll und 60er Jahre denken? 






Als Claudia von klecksMACS mich gefragt hat, ob ich nicht ein Designbeispiel für ihren bereits veröffentlichten Schnitt "Endless Summer" nähen möchte, hab ich wirklich keine Sekunde gezögert.

Einen Drehrock nähen?
Und dazu noch einen so speziellen?
Natürlich!
Unbedingt.






"Endless Summer" ist ein wirklich raffiniert konstruierter Rock, das muss ich schon sagen. Durch 10 Godets - also diese dreieckigen Einsätze - und 10 streifenartige Rockteile bekommt er einen ganz besonderen Look. 






Je nachdem, wie man dann auch noch die Stoffe kombiniert, lassen sich tolle Effekte erzielen.





Godets einnähen? Das muss doch mega schwierig sein!
Nö. 
Dank der guten Anleitung von "Endless Summer" ist das wirklich problemlos zu machen. Ich hatte zuvor schon mal unter Krämpfen Godets eingenäht und hatte mich seitdem nicht mehr rangetraut. Ab jetzt näh ich Godets im Schlaf ....






Gut, ich bezeichne "Endless Summer" auch liebevoll als das "Godet-Trainingscamp", denn Ihr müsst schon einige Geduld und Ausdauer für 10 Godets aufbringen. Aber dafür werdet Ihr hinterher sowas von belohnt.






Denn die Godets (und damit ca. 1,5 Meter vernähter Stoff) bewirken eine derartige Fülle und "Drehfreudigkeit", das lässt die Herzen der jungen Rockträgerinnen und des Betrachters höher schlagen.






Was Ihr hier seht, sind über 5 (!) Meter Saum. 

Ich liebe dieses Bild so sehr! 

Nein, es ist NICHT gestellt.





Einmal angefangen, können die jungen Damen zwischen Grösse 80 und 170 nicht mehr aufhören zu drehen. Ja, richtig gelesen, einer der wenigen Kinderschnitte, die bis Gr. 170 gehen.






Gut, es braucht schon ein bisschen Anlauf, um 5 Meter Saum etwa 1,5 Meter Stoff in Wallung zu bringen, aber dann ....






Breitet man den Rock aus, kann man ihn gar nicht glatt hinlegen, soviel Stoff versteckt sich in dem Traumteil.

ja, hier werden gerade die Zehenzwischenräume gereinigt ... *hust*






Ich habe unten noch einen zartblaue Spitze angenäht, wodurch der Petticoat- und Unterrock-Effekt noch verstärkt wird.






Das E-Book beinhaltet zwei Varianten von "Endless Summer", einmal mit und einmal ohne Passe. Ich habe hier die Variante ohne Passe gewählt. Ausserdem besteht die Möglichkeit den Rock mit Bindebändern zu nähen und statt dem Bund einen Bündchenstoff zu benutzen.







Zusätzlich habe ich den Bund weitenverstellbar gemacht, denn für sehr schmale Kinder ist es immer ärgerlich, wenn Röcke in der Weite nicht angepasst werden können. Dank dem weitenverstellbaren Bund kann der Rock sogar 2-3 Jahre lang getragen werden.






Ich werde Euch in den nächsten Tagen mit einem Tutorial zeigen, wie ihr den Bund mit 2,5 cm breitem Knopflochgummi mit relativ wenig Aufwand selbst weitenverstellbar nähen könnt. Natürlich lässt sich das Tutorial auch auf andere Röcke oder auch Hosen anwenden.







So, Lust auf "Endless Summer" bekommen? 
Das versteh ich!
Schaut doch mal hier, dort findet Ihr de E-Book.


Und jetzt verbreiten wir noch Rock´n Roll Feeling bei MeitlisacheKiddikram, Pamelopee und Out Now.


Liebe Grüsse
Eure Julia



Bereits verkauft


Kommentare:

  1. WOW, der ist ja unglaublich schön......ein Mädchen-Traumstück!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderschön der Rock! Einfach ein Traum!
    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. HINREIßEND!!!!

    Wunderschöner Schnitt, den ich mir vermutlich mal zulegen muss (zumal er sich auch leicht für Erwachsene abwandeln lassen müsste...)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...