Montag, 8. Juni 2015

"Rainbow" ... oder ... das Rosenresli-Kleid (Probenähen für klecksMACS, Gr. 134)


Es passiert nur ganz selten im Leben, dass ein Traum-Schnittmuster, die richtige Stoffwahl, eine zu Schnitt und Stoff passende Location und dann auch noch DIESE EINE Millisekunde aufeinandertreffen ..... 





Als ich vor ein paar Monaten begann, für Claudia von klecksMACS probezunähen, ahnte ich noch nicht, was das für mich bedeuten würde .... und zwar im positiven Sinn! Erst recht hatte ich nicht den Hauch einer Ahnung, was ihr Schnittmuster "Rainbow" mir einmal bedeuten würde. Denn dank klecksMACS und "Rainbow" sind die schönsten, zartesten, mein Herz am Meisten bewegenden Bilder entstanden. Und ich schwöre Euch, bei KEINEM der Bilder handelt es sich um eine Fotomontage. Ich hatte einfach unsagbar viel Glück.






Ganz zu Anfang des "Rainbow"-Probenähens hielt sich mein Enthusiasmus durchaus in Grenzen. Ein (fast) bodenlanges Kleid aus ca. 1,5 Meter Stoff  für eine 9-Jährige? Na, wenn das mal gut geht ....






Und dann: aus welchem Stoff denn bloss? Hin und her haben wir überlegt ..... jawohl WIR, denn auch Mann und Kind blieben von der Stoffwahl nicht verschont. Nach langem Hin und Her fiel mir der wunderschöne Rosenstoff "Rosali" ein, ein Stoff, den ich schon lange gehütet hatte und der bisher noch nie seine Bestimmung gefunden hatte. Bis "Rainbow" kam ..... genau, dafür war er richtig!






Wie Ihr seht, ist "Rainbow" ein extravagantes, lang geschnittenes Stufenkleid. Theoretisch kann man auch eine oder mehrere Stufen ganz einfach weglassen und das Kleid dadurch kürzer nähen, aber unser romantisches Rosenkleid, das musste richtig lang! Den Volant ganz unten habe ich durch eine breite Spitze, die mit Herzchen bestickt ist, ersetzt.








Hier könnt Ihr gut sehen: "Rainbow" ist durch den Schnitt und die Länge ein wundervoll luftiges Sommerkleid. Durch das gesmokte Rückenteil sitzt das Oberteil wie angegossen und ist noch dazu bequem zu tragen. Und keine Angst, hilfreiche Tipps zum Kräuseln und Smoken findet Ihr ebenfalls in diesem E-Book.






Das Oberteil von "Rainbow" kann auf 2 verschiedene Arten getragen werden: einerseits können die Bänder einfach im Nacken geknotet werden und schon ist ein Neckholder entstanden ..... so wie bei unserem Rosenresli-Kleid. 




 

Andererseits könnten die Träger aber auch im Rücken gekreuzt und am Rückenteil fixiert werden. Die Wahl, wie man die Träger nun tragen möchte, ist dabei aber auch abhängig vom Alter des Kindes, denn für die ganz Kleinen ist ein Neckholder vielleicht nicht so praktisch. Denn "Rainbow" gibts in Einzelgrössen von Grösse 80 bis 170!


 



Und wie Ihr seht, ist "Rainbow" sogar so alltagstauglich, dass man damit auf Bäume in Baumhäuser klettern kann .... nö, das Bild ist nicht gestellt .... ich hab sie nur gerade noch davon abhalten können, ganz nach oben ins Haus hinein zu klettern ....






Ich wollte Euch ja aber eigentlich erzählen, was mir diese Bilder hier bedeuten. Seht Ihr das Bild meiner Süssen hier oben? Das ist eines meiner absoluten Lieblingsbilder. Diese Zartheit .... ich schmelze jedes Mal dahin, wenn ich dieses Foto betrachte. Und wie oft ich das schon getan habe in den letzten Tagen ..... das war, was ich meinte: wenn Schnittmuster und Stoff, wenn diese Atmosphäre und dann auch noch dieser eine Augenblick aufeinandertreffen.






Ich war mir sehr schnell im Klaren, dass es keinen anderen Ort gäbe, der unser "Rainbow" Kleid zur Geltung bringen könnte als dieser wundervolle, private Rosengarten bei uns ganz in der Nähe. Ich habe grossen Respekt vor der Leistung der Besitzerin, die diesen Traum in jahrelanger Arbeit selbst geplant und angelegt hat und in vielen Stunden pflegt.






Wir haben dort 2 zauberhafte Stunden verbracht und viele .... sehr viele .... also wahnsinnig viele so wunderschöne Bilder sind in diesem Traumgarten entstanden. Ich bin so unglaublich
  • dankbar, dass ich "Rainbow" nähen durfte,  
  • dankbar, dass ich dieses romantische Kleid .... ja, tatsächlich: "erschaffen" durfte,  
  • dankbar, dass ich das unsagbare Glück hatte, den Zauber DIESES EINEN Augenblicks auf Bildern einzufangen.

Ich hoffe, Ihr verzeiht mir, dass ich Euch die Bilder in 2 getrennten Posts zeige, denn es täte mir in der Seele weh, wenn ich diesen Zauber in ein Post hineinpressen müsste.

Falls Ihr aber in der Zwischenzeit schon mal in "Rainbow" hineinschnuppern möchtet, dann schaut doch mal hier, dort findet Ihr das E-Book. 

Ich danke Euch von Herzen, dass Ihr mich auf meiner Rosenresli-Reise bis hier begleitet habt! 


Liebe Grüsse
Eure Julia


Verlinkt:  MeitlisacheKiddikram, Pamelopee und Out Now


Kommentare:

  1. Ein Rosentraum!
    Kompliment an dein kleines Modell und natürlich auch an die nähende Mama! :-)
    Ich möchte dich und deine Leserinnen übrigens auch herzlich zu meiner dieswöchigen Gewinnspiel-Challenge einladen! Es besteht die Chance auf den Gewinn eines 100€-Gutscheins!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ein absolut traumhaftes Kleid und die Fotos ♥♥♥ Da darfst Du zu recht mehr als stolz sein ♥♥♥ Deine Tochter sieht bezaubernd aus. Der Stoff passt perfekt, er hat wirklich seine Bestimmung gefunden ♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft!
    Die Fotos, die Location, das Kleid - du hast recht, dies alles wirkt ganz zart und feenhaft, einfach perfekt...

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...